Galerie der Kunstwerke
Schule
Aktuelles
Schulhof
Termine
Projekte
Förderverein
Links
Kontakt
Homepage :  Aktuelles :  Sportwettkämpfe 2016  23.10.2017
   

Sportwettkämpfe 2016

Seite versendenSeite drucken

Viermal TOP 10: Die Sportwettkämpfe 2016

 

Auch dieses Jahr nahmen die Schüler der Gemeinsamen Musterschule an den Sportwettkämpfen im Wetterau- und Hochtaunuskreis teil.


Das Jahr startete mit dem Schwimmwettkampf am 22. März im Hallenbad in Butzbach.

Insgesamt nahmen 17 Schulen teil. Für die Gemeinsame Musterschule starteten diesmal einige wettkampferfahrene Kinder von letztem Jahr, aber auch viele Neuzugänge: Lina, Aichmann, Karl Bunke, Emilia Dietz, Max Jöckel, Milena Maienschein, Florian Schmalz, Fabian Schuldt, Nico Schüler, Rosa Storm und Lara Wiltschek. Die Sportler mussten einiges leisten, es begann mit dem Einzelwettbewerb im 25m Brustschwimmen, gefolgt vom Streckentauchen. Auch dieses Jahr schafften einige Kinder die 25m Marke. Karl Bunke wendete sogar nochmal am Rand und tauchte 30m lang. Danach waren die Mannschaftswettbewerbe an der Reihe. Beim Dauerschwimmen mussten die Kinder in 8 Minuten so viele Bahnen wie möglich schaffen. Geendet  hat der Schwimmtag mit der 10x 25m Staffel.

Unsere Sportler erreichten den sensationellen 5. Platz !









Erstmalig in diesem Jahr wurde ein Fußballturnier für Mädchen angeboten. Auf Nachfrage zeigten erfreulich viele Schülerinnen Interesse daran. Es fand am 7. Juni auf dem Sportplatz in Gronau statt.

Insgesamt nahmen 6 Schulen teil. Es war somit ein tolles Turnier in kleiner, beschaulicher Runde. Insgesamt fuhren 9 Spielerinnen mit: Emilia Dietz, Malou Dombrowski, Solymar Levi Kluge, Victoria Manz, Nele Mattausch, Lanvien Nguyen, Antonia Stiesch, Mathilda Stern und Lara Wiltschek.

Die Mädchen waren zwar zum größten Teil „nur Hobbyfußballerinnen" hatten aber sichtlich Spaß bei den Spielen und zeigten, dass Potential in ihnen schlummert. Sie hielten sich selbst bei heißen Temperaturen sehr wacker. Unglücklicherweise verletzte sich unsere Torwärtin Solymar zu Beginn am Daumen und konnte nicht mehr weiter spielen.

Am Ende reichte es für den 6. Platz beim Turnier.

Doch was viel wichtiger war, war die Freude am Fußball, die bei den Mädchen geweckt wurde. So wird ab nächstem Schuljahr erstmals eine Mädchenfußball-AG starten und wir werden beim nächsten Turnier auf jeden Fall wieder dabei sein!









Auch für die Jungs wurde wieder ein Fußballturnier angeboten. Wie letztes Jahr, fand es in Reichelsheim statt.

Insgesamt nahmen 30 Schulen aus dem Wetteraukreis teil. Für unsere Schule spielten: Cedric Adam, Seid Alibasic, Luca Bauer, Aizem Boskovich, Ibrahim Gül, Sem Ghebreab, Nuftalem Ghebreab, Ray Kabuya, Niklas Rupperti und Florian Schmalz.

In der Vorrunde gewannen die Jungs alle Spiele, bis auf eines. Somit qualifizierten wir uns für die Plätze 7-12. Während den Platzierungsspielen gewannen die Spieler souverän alle Spiele, auch wieder bis auf eines, das unentschieden ausging. So konnten wir am Ende um Platz 7 spielen. Hier mussten wir uns zwar geschlagen geben, freuten uns aber trotzdem sehr über einen

sehr starken 8. Platz!








Abgerundet wurde das sportliche Jahr durch den Leichtathletik- Wettkampf im Bad Nauheimer Waldstadion. Dieser fand am 12. Juli statt. Für unsere Schule starteten folgende Athleten: Cedric Adam, Luca Bauer, Karl Bunke, Talia Dündar, Miriam Eser, Louis Gill, Lissa Haron, Ray Kabuya, Solymar Levi Kluge, Lara Losert, Lara Wiltschek.

Der Wettkampf war in diesem Jahr etwas verändert worden und bestand aus einem Zonenweitsprung, einem Schlagballwurf, einem Hindernissprint und aus einem Team- Biathlon. Die beiden letzten neuen Disziplinen bereiteten den Kindern sichtlich Freude. Unsere Schule war vor allem beim Zonenweitsprung sehr stark. Hier sprangen fast alle Schüler bis in die letzte oder vorletzte Zone, Ray Kabuya sogar darüber hinaus. Beim Schlagballwurf knackte Louis Gill die 40m Marke. Sowohl beim Biathlon als auch beim Hindernislauf zeigten unsere Sportler durch die Bank super Leistungen.

Am Ende reichte es von den 27 Schulen für den 7. Platz !




Bericht: Laura Kunz


Vielen Dank an Frau Kunz, die die Teilnahme an allen Wettkämpfen organisiert hat und die jungen Sportlerinnen und Sportler begleitet hat.

Wir freuen uns sehr über die guten Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler; wir sind echt stolz auf Euch!!!!


Copyright (©) by Gemeinsame Musterschule Friedberg 2005-2012 - Login - Sitemap - Impressum